Was steckt wirklich hinter beheizten Westen?


Themenblog 1: Was steckt wirklich hinter beheizten Westen?

In einem Artikel von Oxford Academic haben Forscher genauer unter die Lupe genommen, wie effektiv eine beheizte Weste ist. Dabei haben sie sich angeschaut, wie gut die Weste Wärme erzeugt, wie warm es im Inneren eines mehrschichtigen Outfits wird und welchen Einfluss die beheizte Weste auf die gesamte Isolierung der Kleidung hat. Die haben nicht nur theoretisch darüber nachgedacht, sondern auch Praxistests mit einer Art Puppenmodel gemacht. Das Ergebnis: Die beheizte Weste beeinflusst, wie warm es direkt um den Körper herum ist, und schafft es dabei, eine Temperatur von 34°C zu erreichen. Wie gut die Weste heizt, hängt davon ab, wie kalt es draußen ist und wie stark die Heizung eingestellt ist. Wenn es draußen schon warm ist, arbeitet die Weste nicht mehr so effizient. Die Forscher empfehlen deshalb, die Heizleistung nach draußen anzupassen, damit man immer schön warm eingepackt ist.

The EHV and four-layer structure of the carbon polymer-heating element: (1) protection layer; (2) heat-insulating layer; (3) heat generating layer; and (4) base layer.
Quelle: https://academic.oup.com/

Die EHV (elektrisch beheizte Weste) besteht aus einer vierlagigen Struktur mit einem Heizelement aus Kohlenstoffpolymer:

  1. Schutzschicht: Dies ist die äußerste Schicht, die dazu dient, das Heizelement und den Träger vor äußeren Einflüssen zu schützen. Sie bietet Haltbarkeit und schirmt die inneren Schichten ab.

  2. Wärmeisolierschicht: Die zweite Schicht fungiert als Isolierung, um die vom Heizelement erzeugte Wärme einzufangen und zu speichern. Sie hilft dabei, die Wärme zum Körper zu leiten und den Wärmeverlust an die Umgebung zu verhindern.

  3. Wärmeerzeugende Schicht: Dies ist die entscheidende Schicht mit dem Heizelement aus Kohlenstoffpolymer. Wenn es aktiviert wird, erzeugt diese Schicht Wärme, die zur Erwärmung der Weste beiträgt. Die Wärme wird dann durch die Isolierschicht hindurch zum Körper übertragen.

  4. Basisschicht: Die innerste Schicht, die direkt mit der Haut des Trägers in Kontakt steht. Sie verbessert den Komfort und stellt sicher, dass die erzeugte Wärme effizient an den Körper übertragen wird, um die gewünschte Wärme bereitzustellen.

Diese geschichtete Struktur ist darauf ausgelegt, die Effizienz und Sicherheit der elektrisch beheizten Weste zu optimieren und ein Gleichgewicht zwischen Schutz, Isolierung und effektiver Wärmeverteilung zu schaffen.

 

Hier geht es zurück zum Suncool Shop